Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Schlagwörter
Search - Dropfiles
Search - TLP Team Pro

Die Steiermärkische Landesregierung hat in ihrer Sitzung am 14. Mai 2020 die Verordnung über die Fortführung des Wahlverfahrens der Wahlen in den Gemeinderat 2020 beschlossen.

Als Ersatz für den Wahltag wurde Sonntag, der 28. JUNI 2020, festgelegt.

Für wahlberechtigte Personen, die bereits am Tag der vorgezogenen Stimmabgabe (13.03.2020) gewählt haben ist keine Stimmabgabe mehr möglich - die Stimme ist gültig.

Für wahlberechtigte Personen, die eine Wahlkarte vor der Verschiebung beantragt haben und diese bereits an die Gemeindewahlbehörde in Trofaiach zurückgeschickt haben ist keine Stimmabgabe mehr möglich - die Stimme ist gültig.

Wurde die Wahlkarte noch nicht abgeschickt haben Sie folgende Möglichkeiten der Stimmabgabe:

  • Am Postweg: Die Wahlkarte muss bis spätestens am Wahltag, 28. Juni 2020, bis zum Schließen des letzten Wahllokales 14:00 Uhr in der Gemeinde, bei der auf der Vorderseite der Wahlkarte angeführten Gemeindewahlbehörde einlangen.
  • Persönliche Abgabe: Die Wahlkarte kann bis spätestens am Wahltag, 28.Juni 2020, bis zum Schließen des letzten Wahllokales in der Gemeinde bei der zuständigen Gemeindewahlbehörde und weiters auch in jedem geöffneten Wahllokal in der Gemeinde abgegeben werden. Die persönliche Abgabe ist auch durch eine von der Wählerin oder von dem Wähler beauftragte Person zulässig.

Wahlberechtigte Personen können weiterhin einen Antrag auf Ausstellung einer Wahlkarte stellen. 

Bisher ausgestellte, aber nicht behobene Wahlkarten, die an die Gemeindewahlbehörde wieder zugekommen sind, werden dem Antragsteller neuerlich übermittelt.

DUPLIKATE für abhanden gekommene Wahlkarten dürfen nicht ausgefolgt werden.
Dies gilt auch für Wahlkarten, die durch die Wählerin oder den Wähler selbst vernichtet wurde.

Anträge auf Ausstellung von Wahlkarten können schriftlich/elektronisch bis spätestens 24. Juni 2020  oder persönlich bis spätestens 26. Juni 2020, 12:00 Uhr erfolgen.

  • persönlich (nicht telefonisch) im Stadtamt Trofaiach, Abteilung „Bürgerservice“, Parterre - mitzubringen ist ein Identitätsnachweis
  • schriftlich mit der personalisierten Anforderungskarte mit Rücksendekuvert an das Stadtamt Trofaiach
  • elektronisch im Internet auf www.wahlkartenantrag.at (Auswahl Identitätsnachweis: Bürgerkarte/Handy-Signatur, Antragscode - dieser wird Ihnen mit einer 2. Amtlichen Wahlinformation bis spätestens 18. Juni 2020 mittels Postweg zugestellt, Reisepassnummer oder gescannter Lichtbildausweis).

Entscheiden Sie sich am Wahlsonntag, dem 28. Juni 2020 in Ihrem Sprengel von Ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen ersuchen wir Sie Folgendes mitzunehmen:

  • Mund-Nasenschutz
  • Kugelschreiber
  • Ihre Amtliche Wahlinformation und einen Identitätsnachweis (z.B Reisepass, Personalausweis)

Die Stadtgemeinde Trofaiach setzt  auf höchste Hygiene-und Schutzmaßnahmen in allen Wahllkokalen. Zum Schutz vor einer COVID-19 Ansteckung ist den Anweisungen der Wahlbehörde vor Ort unbedingt Folge zu leisten. 

Den Hygieneleitfaden können Sie hier abrufen: https://www.verwaltung.steiermark.at/cms/dokumente/11679987_74837604/8b1ae389/Hygiene_Leitfaden.pdf

 

Alle Unterlagen zur Gemeinderatswahl:

Stadtgemeinde Trofaiach
Luchinettigasse 9
A-8793 Trofaiach
+43 3847 2255 0
+43 3847 2255 88
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MO: 8.00 – 12.00 & 14.00 – 16.00 Uhr 
DI, MI, FR: 08.00 – 12.00 Uhr
DO: 7.00 – 19.00 Uhr

daheim app